fbpx

Mitarbeiteraustritte optimal gestalten

Selbst in großen Unternehmen fehlen heute noch feste Strukturen, sobald ein Mitarbeiter dieses verlässt. Im besten Fall wird mit veralteten Laufzetteln oder Excel-Dateien gearbeitet, die überholt und unvollständig sind.

Die Probleme und Risiken, die ein unstrukturiertes Offboarding mit sich bringt, sollten jedoch nicht unterschätzt werden. Nicht nur, dass Wissen und wichtige Erfahrungen verloren gehen können. Sollte der Mitarbeiter noch über Ausrüstung des Unternehmen, oder Zugänge zu Datenbanken oder ähnlichem verfügen, könnten diese eventuell übersehen werden. Dadurch würden sie ungewollt in seinem Besitz verbleiben. Besonders im Bezug auf die DSGVO verbergen sich dort extreme Risiken [1]

Aber auch das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und ehemaligem Mitarbeiter ist ein sehr wichtiger Faktor. Einerseits kann nämlich durch geschicktes Offboarding eine gute Beziehung zwischen beiden gefördert werden. Somit könnte er ein wichtiger Fürsprecher in seinem Netzwerk für das Unternehmen sein. Andererseits bleibt dadurch die Option offen, dass in Zukunft wieder eine Zusammenarbeit stattfinden kann. Hier könnten unter Umständen hohe Rekrutierungskosten erspart bleiben.

So oder so sprechen viele Faktoren für ein strukturiertes Offboarding, wenn es darum geht Geld einzusparen und Sicherheitsrisiken vorzubeugen.

Kostenloses Whitepaper

Mitarbeiter Offboarding - Checklisten, Prozesse und Best Practices

Erhalte regelmäßig aktuelle Tipps und
Informationen in unserem Newsletter 
mit kostenlosen Downloads:

Nach der Bestätigung deiner E-Mail-Adresse  erhältst du das Whitepaper per E-Mail und unseren Experten-Newsletter mit interessantesten Themen aus unserem Blog zuerst. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Erfahre mehr über Offboarding in unseren Blog-Artikeln

Sophy asset management screenshot

Neubuchung! Eine Firma aus Deutsch hat
das BASIC- Angebot für 9€ gebucht!

"Endlich! Prozess-Management ohne Begrenzung bei Nutzern und Prozessen!

Timon von Bargen – Geschäftsführer happz 

Verwenden Sie SOPHY mit unbegrenzten Nutzern, Checklisten und
Equipment-Verwaltung:


(keine Vertragsbindung, kein Risiko, keine Kreditkarte)